Marketing

Nicht nur in der Wirtschaft, sondern auch im Sport hat sich "Marketing" mittlerweile etabliert und ist auch für den SV Wacker Burghausen e.V. von großem Nutzen. Marketing im Sportverein widerspricht nicht den Zielen und Aufgaben des Sports, sondern unterstützt diese: Gemeinnützigkeit, Ehrenamtlichkeit, Idealisierung und Selbstbestimmung.

Der Begriff "Marketing" sollte außerdem nicht, wie teilweise noch angenommen, mit "Werbung" gleichgesetzt werden. Werbemaßnahmen sind lediglich ein Teil des Marketings.

Der SV Wacker Burghausen e.V. hat ein modernes und auf seine Situation abgestimmtes Marketingkonzept entwickelt, von dem alle profitieren, denn:

  • Mitglieder bleiben langfristig im Verein
  • potenzielle Mitglieder werden aufmerksam
  • ehrenamtliche und hauptamtliche Mitarbeiter werden motiviert
  • das Image des Vereins verbessert sich
  • die Bekanntheit des Vereins vergrößert sich
  • die finanzielle Position des Vereins wird gesichert
  • bereits etablierte Sponsoren sind zufrieden
  • potenzielle Sponsoren nehmen Notiz
  • der eigene Verein hebt sich von den anderen Vereinen ab

Marketing bedeutet nicht, im Verein "alles anders" zu machen und zu verändern. Es geht vielmehr darum, was genau von den bisherigen Abläufen übernommen werden kann, wie der SV Wacker Burghausen e.V. seine Position weiter sichern und ausbauen kann. Dabei kann sich die Richtung verändern, es werden möglicherweise andere Maßnahmen ergriffen, aber ohne den Verein völlig neu aufzustellen.

Möchten Sie Partner des SV Wacker Burghausen e.V. werden? Gerne machen wir Ihnen ein individuelles Angebot, das ihre Wünsche und Ziele berücksichtigt.

Ihr

Heiko Hiller

Leiter Marketing / PR

SV Wacker Burghausen e.V.